Zuger Wahlen 2022
Florian Erni im Portrait

Der Politiker tritt bei den Zuger Wahlen am 2. Oktober an. Er kandidiert für einen Rat.

Drucken
(chm)

Hier präsentiert sich Florian Erni den Wählerinnen und Wählern.

Steckbrief

Das bin ich / Dafür stehe ich:

(Florian Erni stellt sich in eigenen Worten vor)

Ich stehe für die Generation von Zuger und Zugerinnen ein, die sich das Wohnen und Leben im Kanton nicht mehr leisten können. Für die, die Zug als Heimat bezeichnen. Etwas beitragen, in der Feuerwehr sind, im Quartier helfen, im Verein sind. Ich wehre mich gegen den Ausverkauf Zugs als Steuerparadies und Konsumhölle. Zug ist mehr als ein Seniorentreff für reiche Zuzüger und Zuzügerinnen. Zug soll für Menschen Heimat, Natur, Arbeit, Brauchtum und Zukunft bieten. Mit anderen Ansätzen und neuen Köpfen schaffen wir das.

Es muss sich lohnen, klimafreundlich zu handeln.

___

Mehr zu den Zuger Wahlen

Alle Berichte zu den Zuger Wahlen finden Sie in unserem Wahldossier.

In unserem Wahlen-ABC haben wir Wissenswertes rund um die Wahlen zusammengestellt.

Für jede Zuger Gemeinde können Sie in einem eigenen Dossier mehr zur Ausgangslage erfahren und die Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen: Baar | Cham | Hünenberg | Menzingen | Neuheim | Oberägeri | Risch | Steinhausen | Unterägeri | Walchwil | Zug