Zuger Wahlen 2022
Florin Meier im Portrait

Der Politiker tritt bei den Zuger Wahlen am 2. Oktober an. Er kandidiert für zwei Räte.

Drucken
(chm)

Hier präsentiert sich Florin Meier den Wählerinnen und Wählern.

Steckbrief

Das bin ich / Dafür stehe ich:

(Florin Meier stellt sich in eigenen Worten vor)

Ich bin ein Mensch, der gerne die Initiative ergreift und Verantwortung trägt. Ich hinterfrage kritisch und finde gerne Lösungen unter Berücksichtigung verschiedener Perspektiven. Als Ingenieur und vor allem in meinem interdisziplinären beruflichen Umfeld ist das Verstehen von Zusammenhängen zentral. Meine Freizeit ist geprägt durch ehrenamtliches Engagement für die Pfadi.

Wofür ich stehe:

- Ein lebenswertes und attraktives Zug für alle Generationen und Gesellschaftsschichten liegt mir am Herzen.

- Ich engagiere mich für mehr bezahlbaren Wohnraum und eine Stadtentwicklung mit Weitblick. Dazu hilft mir mein Hintergrund als Leiter Bauwesen einer Wohnbaugenossenschaft sowie meine Ausbildung in Raumentwicklung.

___

Mehr zu den Zuger Wahlen

Alle Berichte zu den Zuger Wahlen finden Sie in unserem Wahldossier.

In unserem Wahlen-ABC haben wir Wissenswertes rund um die Wahlen zusammengestellt.

Für jede Zuger Gemeinde können Sie in einem eigenen Dossier mehr zur Ausgangslage erfahren und die Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen: Baar | Cham | Hünenberg | Menzingen | Neuheim | Oberägeri | Risch | Steinhausen | Unterägeri | Walchwil | Zug