Zuger Wahlen 2022
Nerina Itin im Portrait

Die Politikerin tritt bei den Zuger Wahlen am 2. Oktober an. Sie kandidiert für einen Rat.

Drucken
(chm)

Hier präsentiert sich Nerina Itin den Wählerinnen und Wählern.

Steckbrief

Das bin ich / Dafür stehe ich:

(Nerina Itin stellt sich in eigenen Worten vor)

Meine Motivation ist es, meine Umgebung und meinen Wohnort aktiv mitzugestalten, damit ich mich da, wo ich lebe auch wohlfühle. Als gelernte Umweltingenieurin interessieren mich vor allem Themen, die unsere natürliche Umwelt betreffen. Jedoch rufen Interessenskonflikte weitere Schwierigkeiten auf, wenn es darum geht, heute Entscheidungen zu treffen, die auch die künftigen Generationen beeinflussen. Für das Finden von optimalen, soliden und zukunftsfähigen Lösungen bedarf es daher ganzheitlichen Ansätzen. Daher setze ich mich für eine nachhaltige Entwicklung ein, die an der Schnittstelle zwischen Mensch und Umwelt ansetzt.

___

Mehr zu den Zuger Wahlen

Alle Berichte zu den Zuger Wahlen finden Sie in unserem Wahldossier.

In unserem Wahlen-ABC haben wir Wissenswertes rund um die Wahlen zusammengestellt.

Für jede Zuger Gemeinde können Sie in einem eigenen Dossier mehr zur Ausgangslage erfahren und die Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen: Baar | Cham | Hünenberg | Menzingen | Neuheim | Oberägeri | Risch | Steinhausen | Unterägeri | Walchwil | Zug