Zuger Wahlen 2022
Nicolas Suter im Portrait

Der Politiker tritt bei den Zuger Wahlen am 2. Oktober an. Er kandidiert für einen Rat.

Drucken
(chm)

Hier präsentiert sich Nicolas Suter den Wählerinnen und Wählern.

Steckbrief

Das bin ich / Dafür stehe ich:

(Nicolas Suter stellt sich in eigenen Worten vor)

Bildung ist ein wertvolles Gut für jeden Einzelnen und für unsere Gesellschaft. Öffentliche Schulen müssen attraktiv bleiben.

Ich setze mich für folgende Anliegen ein:

– Alle Bildungswege sind wichtig: Nur so kommen die Stärken unseres Systems zum Tragen.

– Ich setzte mich dafür ein, dass Junge und Familien in der Stadt Zug wohnhaft bleiben können.

– Vereine und ihre aktiven Mitglieder machen eine lebendige Stadt aus. Ich finde es wichtig, auch in Zukunft das Vereins- und Gesellschaftsleben in Zug zu stärken.

___

Mehr zu den Zuger Wahlen

Alle Berichte zu den Zuger Wahlen finden Sie in unserem Wahldossier.

In unserem Wahlen-ABC haben wir Wissenswertes rund um die Wahlen zusammengestellt.

Für jede Zuger Gemeinde können Sie in einem eigenen Dossier mehr zur Ausgangslage erfahren und die Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen: Baar | Cham | Hünenberg | Menzingen | Neuheim | Oberägeri | Risch | Steinhausen | Unterägeri | Walchwil | Zug