Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GERSAU-BRUNNEN: 1 Meter neue Strasse kostet 17'742 Franken

Der Kanton Schwyz saniert die Strasse im Gebiet Forstegg auf einer Länge von 310 Metern. Der Regierungsrat beantragt dafür beim Parlament einen Kredit in der Höhe von 5,5 Millionen Franken.
Die Forstegg liegt ausgangs Gersau in Richtung Vitznau. Die Strasse ist kurvenreich und soll ausgebaut werden. (Bild Andreas Seeholzer)

Die Forstegg liegt ausgangs Gersau in Richtung Vitznau. Die Strasse ist kurvenreich und soll ausgebaut werden. (Bild Andreas Seeholzer)

Die Hauptstrasse im Bereich Forstegg zwischen Gersau und Brunnen entspreche nicht mehr den aktuellen Anforderungen, teilt die Schwyzer Staatskanzlei mit. Insbesondere fehle ein Velostreifen oder ein Veloweg, sodass die Sicherheit für die Velofahrer auf der engen und kurvigen Strasse ungenügend sei. Zudem müssen zwei Brücken über Trottoirs ersetzt werden, da sie mittelfristig einsturzgefährdet sind.

Das Projekt sieht vor, auf einer Länge von 310 Metern die Fahrbahnbreiten und Kurvenradien an die heute geltenden Normen anzupassen. Von Gersau in Richtung Vitznau gibt es neu einen separaten Velostreifen. Das seeseitige Trottoir wird auf zwei Meter verbreitert. Damit stehe auch in Richtung Brunnen genügend Platz zur Verfügung, sodass auch Velofahrer das Trottoir benutzen können.

Die Kosten belaufen sich auf 5,5 Millionen Franken. Stimmt der Kantonsrat dem Projekt zu, sollen die Bauarbeiten 2018 beginnen und im Spätherbst 2019 abgeschlossen werden. 2020 wird dann der Deckbelag eingebaut. Gebaut wird nur im Sommerhalbjahr.

Die Strasse zwischen Ober Nas an der Kantonsgrenze zu Luzern und Brunnen wird in Etappen saniert. Ein Teilstück wurde 2009 bis 2012 ausgebaut. Derzeit werden weitere Arbeiten ausserhalb von Brunnen durchgeführt.

Die Hauptstrasse 2b ist eine wichtige Strasse für die Bewohner von Greppen, Weggis, Vitznau und Gersau. Die imposante Landschaft am Rigi-Südfuss und längs des Vierwaldstättersees macht diese Panoramastrasse auch touristisch bedeutsam.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.