GERSAU/VITZNAU: Felsbrocken stürzen auf die Strasse

Am frühen Morgen sind zwischen Gersau und Vitznau auf der Höhe Rotschuo zwei Felsbrocken auf die Strasse gestürzt. Die Räumung hat eine Strassensperrung erfordert.

Drucken
Teilen
(Bild Kapo Schwyz)

(Bild Kapo Schwyz)

Am Samstag, 28. Februar, kurz vor 7 Uhr sind zwei Felsbrocken von je rund 4 Kubikmeter auf die Strasse gerutscht. Für die Räumung der Fahrbahn und Sicherungsmassnahmen durch den Strassenunterhaltsdienst musste die Strecke für gut zwei Stunden gesperrt werden. Die Abrutschstelle wird durch Fachleute laufend überwacht, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung bekannt gibt.

ost