GESCHWINDIGKEITSKONTROLLE: Jedes vierte Auto zu schnell unterwegs

Die Kantonspolizei Schwyz hat in Ausserschwyz Geschwindigkeits­kontrollen durchgeführt. Sechs Autofahrer mussten wegen überhöhter Geschwindigkeit verzeigt werden.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Manuela Jans/Neue LZ)

(Symbolbild Manuela Jans/Neue LZ)

In der Nacht auf Samstag, 3. Juli, hat die Kantonspolizei Schwyz überwiegend innerorts in Freienbach, Einsiedeln und Schindellegi Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Mehr als 25 Prozent der 139 gemessenen Autofahrer waren zu schnell unterwegs, wie die Kantonspolizei Schwyz am Sonntag mitteilte. In der Folge mussten sechs Autofahrer verzeigt werden.

zim