GESCHWINDIGKEITSKONTROLLEN: Raser blocht durch Siebnen

Die Kantonspolizei Schwyz hat über das Pfingst-Wochenende an verschiedenen Orten Tempomessungen durchgeführt. Ein Raser hatte es innerorts besonders eilig.

Merken
Drucken
Teilen
(Symbolbild Remo Nägeli/Neue LZ)

(Symbolbild Remo Nägeli/Neue LZ)

Im inneren Kantonsteil wurde ausserorts und im äusseren Kantonsteil innerorts gemessen, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt. Dabei wurde am Samstagmittag ausserorts auf der H8 im Raum Sattel ein Autofahrer mit 111 km/h geblitzt. Am späteren Samstagabend wurde an der Bahnhofstrasse in Siebnen innerorts ein Raser gar mit 106 km/h gemessen.

rem