GEWERBE-TREUHAND AG: Schwyzer Firma gewinnt Neuunternehmerpreis

Rober Lacher hat gut lachen: Der 27-Jährige gewinnt mit seiner Firma Lacher Bagger AG, Wilerzell, den mit 10'000 Franken dotierten 17. Zentralschweizer Jungunternehmerpreis.

Drucken
Teilen
Freut sich über den Neuunternehmerpreis: Robert Lacher. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Freut sich über den Neuunternehmerpreis: Robert Lacher. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Der 17. Zentralschweizer Neuunternehmerpreis geht in den Kanton Schwyz. Im Beisein von rund 500 Gästen aus Wirtschaft und Politik wurde am Dienstagabend im D4 Business Center in Root der mit 10'000 Franken dotierte Preis der Gewerbe-Treuhand Luzern an die Firma Lacher Bagger AG aus Willerzell verliehen. Der heute 27-jährige Roger Lacher hatte sein Unternehmen für Baggerarbeiten im April 2006 als Einzelfirma gegründet und ohne Bankkredit aufgebaut. Heute ist Lacher Bagger eine Aktiengesellschaft, zählt acht Mitarbeiter und besitzt einen der modernsten Maschinenparks.

Für Bruno Käch, CEO des Preisstifters Gewerbe-Treuhand Luzern, verdienen junge und innovative KMU eine besondere Unterstützung: «Sie sind die Zukunft unserer Wirtschaft.»

Neben der siegreichen Lacher Bagger AG aus Willerzell waren folgende vier Firmen für den Neuunternehmerpreis 2010 nominiert: Aquafil GmbH (Ebikon), Hecht Holzbau AG (Sursee), reha-dog (Adligenswil) und Systemfive GmbH (Root).

pd/zim