GEWITTER: Schwemmholz behindert die Schifffahrt

Auf dem Vierwaldstättersee hat sich eine grössere Menge Schwemmholz angesammelt. Dies behindert die Schifffahrt.

Drucken
Teilen
Viel Schwemmholz liegt auf dem See. (Symbolbild Geri Wyss/Neue NZ)

Viel Schwemmholz liegt auf dem See. (Symbolbild Geri Wyss/Neue NZ)

Besonders viel Schwemmholz habe sich im Bereich Brunnen - Rütli - Treib angesammelt, wie die Schwyzer Kantonspolizei schreibt. Die Entfernung dieses Holzes werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Das Schiffsinspektorat und die Kantonspolizei Schwyz weisen darauf hin, dass die Schifffahrt wegen den Schwemmholzablagerungen zum Teil eingeschränkt ist. Insbesondere zur Nachtzeit sind Schifffahrten mit besonderer Vorsicht auszuführen.

pd/rem