Goldau: Brand in einer Lagerhalle

In einer Lagerhalle in Goldau ist eine Mulde mit Abfallstoffen in Brand geraten. Personen kamen keine zu Schaden.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr konnte den Brand in der Lagerhalle rasch löschen. (Bild: Kapo Schwyz)

Die Feuerwehr konnte den Brand in der Lagerhalle rasch löschen. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Montagabend brach gegen 22 Uhr in einer Lagerhalle im Aeschin in Goldau ein Feuer aus. Die Feuerwehr der Gemeinde Arth rückte mit 35 Einsatzkräften aus und konnte die in einer Halle stehende Mulde löschen. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Brand auf eine Selbstentzündung der in der Mulde befindlichen Abfallstoffe zurückzuführen sein, heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz vom Dienstag. Verletzt wurde niemand.

pd/zim