GOLDAU: Das ist die Aussicht vom Tierpark-Turm

Grosser Spatenstich im Natur- und Tierpark Goldau: Im Felssturzgebiet entsteht ein 30 Meter hoher Aussichtsturm. Wir zeigen die Aussicht schon heute.

Drucken
Teilen
Blick aus 30 Metern Höhe Richtung Zugersee. (Bild: helinews.ch)

Blick aus 30 Metern Höhe Richtung Zugersee. (Bild: helinews.ch)

Auch wenn zum Spatenstich am Donnerstag der Nebel die freie Sicht auf die Berge versperrte, zeigt sich schon jetzt: Auf dem Turm wird man auf jeden Fall eine wunderbare Aussicht auf das Tierpark-Areal und die Tierwelt haben, inmitten der Bäume. Die 360-Grad-Aufnahme ist mit einer Fotodrohne entstanden.

Jetzt steht also dem Bau des Tierpark-Turms auf dem höchsten Punkt des Natur- und Tierparks Goldau nichts mehr im Weg. Der Turm bietet nach Tierpark-Angaben «nicht nur einen einmaligen Rundblick auf den Park, das Naturschutzgebiet Sägel, den Lauerzersee, den Rossberg, die Rigi, nach Schwyz und auf den Zugersee, sondern wird ein neues Zuhause als Nist-, Fress- und Schlafplatz für Vögel und Fledermäuse». Wie lange wird am Turm gebaut? Ab wann ist er für die Besucher zugänglich? Bericht am Freitag im Boten». gh/pd