GOLDAU: Der Tierpark Goldau bietet Nachtführungen an

Eine seltene Gelegenheit, nachtaktive Tiere zu beobachten, bietet sich am 14. Juni und 23. August 2008. An diesen beiden Abenden führt die erfahrene Tierpark-Rangerin Manuela Mettler Interessierte von 20.30 bis 22 Uhr durch den Zoo.

Drucken
Teilen
Eine Schneeeule. (Bild pd)

Eine Schneeeule. (Bild pd)

Dabei erfahre man nicht nur viel Neues über nachtaktive Tiere, sondern könne auch die ungewohnte Ruhe im Zoo geniessen, heisst es in einer Medienmitteilung. «Die Atmosphäre im Tierpark ist in der Nacht völlig anders als während des Tages», versichert Manuela Mettler. Die am Tag aktiven und zutraulichen Dam- oder Sikahirsche würden am Abend etwas scheu. Dafür verliessen die Fledermäuse ihre Verstecke und ganz selten sogar die Dachse.

Während der Zeit der Euro 2008 bezahlen Kinder und Jugendliche, die ein Fussball-Leibchen tragen, zudem nur die Hälfte des Eintrittspreises.

scd

HINWEIS
Anmeldungen unter 041 859 06 24 oder tierpark-schule@tierpark.ch