GOLDAU: Ein Wolfskonzept für Schwyz

Der Wolf ist wieder ein Teil unserer Natur. Vielleicht wird er bald in Schwyz anzutreffen sein. Deshalb wird bereits an einem Konzept gefeilt.

Drucken
Teilen
Der Tierpark Goldau bietet vor allem für Schüler spezielle Attratkionen. (Bild Irene Infanger/Neue SZ)

Der Tierpark Goldau bietet vor allem für Schüler spezielle Attratkionen. (Bild Irene Infanger/Neue SZ)

«Noch wissen wir nichts von einem Wolf im Kanton Schwyz. Wir müssen aber damit rechnen, dass es bald so sein könnte», sagte Claudine Winter, Amt für Natur, Jagd und Fischerei. 

Deshalb tätigen Verantwortliche des Kantons bereits jetzt erste Vorbereit­ungen für die Erarbeitung eines Konzepts. Vertreter von diversen Interessenverbänden sollen den Kanton in einer Arbeitsgruppe unterstützen. Diese wird momentan ins Leben gerufen. Erfahrungen von anderen Kantonen und das Konzept Wolf Schweiz sind für die Verantwortlichen wertvoll, müssen aber auf den Kanton Schwyz angepasst werden. Wann das Konzept fertiggestellt sein wird, ist noch offen.

Pädagogisch wertvoll
«Theater mit Wölfen» heisst das neue Naturschutzprojekt der Dachorganisation der wissenschaftlich geleiteten Zoos der Schweiz «zooschweiz». Der Tierpark Goldau, der Wildpark Langenberg sowie die Zoos von Basel und Zürich machen beim Projekt mit. Der Natur- und Tierpark Goldau versucht mit Informationen beim Wolfsgehege, Spezialführungen und Workshops den Besuchern das Thema «Mensch-Wolf» näherzubringen. «Unsere Hauptaufgabe ist es zu informieren, dafür geben wir jährlich rund eine halbe Million Franken aus», sagte Tierparkdirektor Felix Weber an der gestrigen Medienorientierung. 

Für Weber als langjähriger Tierparkdirektor ist klar, welchen Stellenwert Tiere haben: «Das Tier ist der Vertreter des Lebensraumes. Es ist wichtig, dass wir uns darüber Gedanken machen.» Deshalb versucht der Tierpark Goldau in der Mitarbeit bei diesem Projekt ein friedliches Dasein von Mensch und Wolf zu fördern.

Irène Infanger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung.