GOLDAU: Fahrzeug brannte auf Autobahn

Während der Fahrt geriet am Freitagabend auf der Autobahn zwischen Goldau und Küssnacht ein 15-jähriges Auto in Brand.

Drucken
Teilen

Der Fahrer konnte das Auto auf dem Pannenstreifen abstellen, teilte die Schwyzer Kantonspolizei mit. Der Feuerwehr gelang es, den Brand rasch zu löschen. Dennoch konnte sie einen Totalschaden des Autos nicht verhindern.

Da der Fahrer zuerst Rauch und Flammen aus dem Motorenraum feststellte, gehen die ersten Vermutungen dahin, dass ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben könnte.

kst