GOLDAU: Grosser Sachschaden bei Brand in Industriehalle

Bei einem Brand eines Abfallcontainers in einer Industriehalle ist Sachschaden in unbekannter Höhe entstanden. Personen kamen glücklicherweise keine zu Schaden. Die Brandursache ist unklar.

Drucken
Teilen
Der Brand führte in der Industriehalle zu einer starken Rauchentwicklung. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Brand führte in der Industriehalle zu einer starken Rauchentwicklung. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Dienstagmorgen, kurz nach 5.15 Uhr, wurde der Kantonspolizei Schwyz eine starke Rauchentwicklung in einer Industriehalle im Schutt in Goldau gemeldet. Die Feuerwehr lokalisierte den Brandherd in einem Abfallcontainer, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen. An der Industriehalle entstand aufgrund der grossen Hitzeentwicklung grosser Sachschaden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Verletzt wurde niemand.

Laut Mitteilung nahm das Auspacken und Ablöschen des im Container gelagerten Mülls mehrere Stunden in Anspruch. Im Einsatz standen die Feuerwehen Arth und Lauerz sowie die Stützpunktfeuerwehr Schwyz.

pd/zim