GOLDAU: Mehrere 10'000 Franken Schmuck gestohlen

Am helllichten Tag sind in Goldau Einbrecher in eine Wohnung eingedrungen. Sie machten fette Beute.

Drucken
Teilen
Die Kampagne der Polizei. (Bild: PD)

Die Kampagne der Polizei. (Bild: PD)

Am Mittwoch ist in Goldau eine unbekannte Täterschaft tagsüber in eine Wohnung eingebrochen. Sie erbeutete Schmuck im Wert von wenigen 10'000 Franken und richtete einen Sachschaden von rund 1000 Franken an.

Kampagne der Polizei

«Verdacht – ruf an!», heisst die aktuelle Präventionskampagne. Die Tipps der Polizei:

  • Benachrichtigen Sie umgehend über Telefon 117 die Polizei (auch tagsüber), wenn sich unbekannte Personen in verdächtiger Weise in Ihrem Haus oder Ihrem Quartier aufhalten.
  • Wenn Fahrzeuge auffällig langsam durch Ihr Quartier unterwegs oder parkiert sind.
  • Wenn unüblicher Lärm oder unübliche Geräusche in Ihrem Haus oder aus der Nachbarschaft hörbar sind.
  • Greifen Sie dabei niemals selber ein. Merken Sie sich die Signalemente von Verdächtigen sowie Marke, Farbe und Kontrollschilder von verdächtigen Fahrzeugen.

20 Liter Heizöl in die Erde gelangt

Aufgrund eines technischen Defekts sind am Mittwoch kurz vor 17 Uhr in Galgenen beim Füllen eines Heizöltanks rund 20 Liter Heizöl ausgelaufen. Die Feuerwehr Galgenen stand im Einsatz, um das Öl zu binden. Das betroffene Erdreich musste von einem Bagger ausgehoben und anschliessend entsorgt werden.

pok/rem