Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

GOLDAU: Vier kaputte Autos auf der A4 und ein Rückspiegel ohne Lieferwagen

Auf der Autobahn vor Goldau fuhren am Mittwochabend vier Autos ineinander. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen. Man sucht einen Lieferwagen mit abgerissenem Seitenspiegel.
Ein Teil der verunfallten Fahrzeuge. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Ein Teil der verunfallten Fahrzeuge. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch, kurz vor 18 Uhr, auf der Autobahn A4 in Goldau. Ein unbekannter Lieferwagenlenker überholte kurz vor dem Spurabbau einer Baustelle andere Fahrzeuge, wie die Kantonspolizei Schwyz am Donnerstag mitteilte.

Als der Lenker auf die Normalspur wechselte, touchierte sein Fahrzeug mit der linken Seite die Baustellensignalisation, worauf der Seitenspiegel abgerissen wurde. Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt anschliessend in Richtung Goldau fort.

Aufgrund dieser Kollision bremste eine nachfolgende Autolenkerin stark ab. Drei nachfolgende Fahrzeuglenker konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren jeweils auf das Vorderfahrzeug auf.

Verletzt wurde bei den Kollisionen niemand. Die Kantonspolizei Schwyz bittet den unbekannten Lieferwagenlenker sowie andere Personen, die Angaben zum mutmasslichen Fahrzeuglenker machen können, sich unter der Telefonnummer 041 819 29 29 zu melden.

pd/pok/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.