GOLDAU/KÜSSNACHT: Polizei schnappt Serien-Einbrecher

Die Kantonspolizei Schwyz konnte sechs Einbruch- und Einschleichdiebstähle klären, die zwischen April und Juli diesen Jahres begangen wurden.

Drucken
Teilen
Ein Mann bricht in ein Haus ein. (Symbolbild) (Bild: Keystone / Walter Bieri)

Ein Mann bricht in ein Haus ein. (Symbolbild) (Bild: Keystone / Walter Bieri)

Ein in der Region wohnhafter Schweizer ist geständig, sich zwischen dem 9. April und dem 1. Juli insgesamt sechs Mal Zutritt in Geschäfts- und Büroräumlichkeiten in Goldau und Küssnacht verschafft zu haben. Dabei entwendete der 34-Jährige Waren und Bargeld im Wert von rund 12‘000 Franken.

An den betroffenen Gebäuden entstand zudem ein Sachschaden von 3‘000 Franken. Der mutmassliche Einbrecher muss sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

pd/nop