GOLDAU/PFÄFFIKON: Schwyz: Zwei Verletzte nach zwei Unfällen

Im Kanton Schwyz ist es zu zwei Verkehrsunfällen in Goldau und in Pfäffikon gekommen. Dabei sind zwei Personen verletzt worden.

Drucken
Teilen

Der erste Unfall ereignete sich am Freitagabend um 20 Uhr in Goldau, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Ein 53-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Gotthardstrasse in Richtung Lauerz. Auf der Bernerhöhe bremste ein Autofahrer vor ihm ab, um nach links ins Industriegebiet abzubiegen. Der Motorradfahrer bemerkte dies zu spät, prallte heftig in die Seite des abbiegenden Autos und stürzte. Der Motorradlenker wurde schwer verletzt und zog sich mehrere Knochenbrüche zu. Das Motorrad erlitt Totalschaden.

Zum zweiten Unfall kam es am Samstagnachmittag, zirka um 14.30 Uhr, in Pfäffikon. Ein 34-jähriger Velofahrer fuhr von Freienbach in Richtung Dorfzentrum. Bei der Verzweigung zum Unterdorf kam es zur Kollision mit einem von der Etzelstrasse herausfahrenden Lieferwagen. Der Velofahrer wurde dabei verletzt. Es ist noch unklar, wer freie Fahrt hatte. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Schwyz unter Tel. 041 819 29 29 zu melden.