Gratis-Fahrten auf dem Vierwaldstättersee

Die Dampfschifffahrt auf dem Vierwaldstättersee feiert den 175igsten Geburtstag. Davon profitiert auch die Bevölkerung.

Drucken
Teilen
Da legten die Dampfschiffe noch beim Schwanenplatz an (undatierte Aufnahme). (Bild: PD)

Da legten die Dampfschiffe noch beim Schwanenplatz an (undatierte Aufnahme). (Bild: PD)

Auf allen Kursschiffen der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersee (SVG) kann am 24. September gratis mitgefahren werden. Das Vorweisen eines Tickets an diesem historischen Tag ist dabei nicht nötig.

Auf dem Flaggschiff, dem Dampfschiff Stadt Luzern (Luzern ab 11.12 Uhr) ist für musikalische Unterhaltung mit der Band «Swiss Old Time Session» gesorgt und die Crew wird ihre Gäste in nostalgischer Kleidung begrüssen. Natürlich sei auch nostalgische Bekleidung unter den Fahrgästen sehr willkommen, heisst es in einer Mitteilung. Zur Feier des Tages fährt zudem ein zusätzliches Dampfschiff (Luzern ab um 9.12 Uhr).

Die SGV spendet zudem an diesem Tag pro Fahrgast einen Franken zugunsten der Pflege des Vierwaldstättersees. Das gesammelte Geld geht je zu einem Drittel an die SUAT (Schweizer Umwelt und Abfalltaucher), an den Fischereiverein Vierwaldstättersee sowie an den Landschaftsschutzverband Vierwaldstättersee.

pd/rem

Kapitän Kuno Stein (links) und sein Steuermann Stefan Omlin. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
28 Bilder
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Renato Fasciati (links), Geschäftsführer der Zentralbahn AG mit Martin Bütikofer, Direktor des Verkehrshaus Luzern. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
Polo Hofer mit Band spielt auf dem Katamaran «Cirrus». (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
Kapitän Kuno Stein (links) mit einem Teil seiner Crew. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
Ansprache des Verwaltungsratspräsidenten der SGV, Josef Nigg. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Kapitän Kuno Stein begrüsst die anderen Schiffe. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ

Kapitän Kuno Stein (links) und sein Steuermann Stefan Omlin. (Bild: Dominik Wunderli/Neue LZ)