GROSS: Polizei sucht Baustellen-Rowdy

Die Kantonspolizei Schwyz sucht einen Subaru. Mit diesem Auto sind am Freitagabend eine mobile Ampel sowie Teile der Baustellenabschrankung zerstört worden.

Drucken
Teilen

Der Unfall passierte am Freitagabend gegen 21.00 Uhr in Gross auf Höhe Grosserstrasse 76. Ein bislang unbekannter Autofahrer, der aus Richtung Ybrig in Richtung Einsiedeln unterwegs war, kollidierte im Baustellenbereich mit einer mobilen Ampel sowie mit Teilen der Baustellenabschrankung. Dabei entstand grosser Sachschaden, wie die Kapo Schwyz am Sonntag mitteilt.

Der unbekannte Fahrzeuglenker, welcher mit einem Wagen der Marke Subaru unterwegs war, entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, welche Angaben zum Unfallverursacher machen können, sich beim nächsten Polizeiposten oder aber unter der Rufnummer 041 819
29 29
zu melden.

pd/nop