Gross: Unfallverursacher hat sich gemeldet

Auf der Strasse zwischen Gross und Euthal ist ein Autolenker mit einem Strommasten kollidiert. Der Fahrer fuhr von der Unfallstelle weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern – nun hat er sich bei der Polzei gemeldet.

Drucken
Teilen

Vor einigen Tagen ist ein zu dieser Zeit unbekannter Autofahrer auf der Fahrt vom Gross in Richtung Euthal im Chalch ab der Strasse geraten und mit einem hölzernen Strommasten kollidiert. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, den er an der Einrichtung des Elektrizitäswerkes angerichtet hatte, verliess der Fahrer die Unfallstelle. Die Kantonspolizei Schwyz bat am Mittwoch die Bevölkerung um Mithilfe beim Eruieren des Schadenverursachers. Am Donnerstagmorgen hat sich ein 27- jähriger Mann aus der Region bei der Polizei gemeldet und sich als der gesuchte Autofahrer zu erkennen gegeben, schreibt die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung.

pd/zim