Grosser Schaden nach Brand in Gross

In Gross ist ein Lagerschuppen in Brand geraten. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Drucken
Teilen
Ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Brand brach nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz am Samstagnachmittag um 13 Uhr in einem Lagerschuppen in Gross aus. Bei Arbeiten mit einer Trennscheibe setzten herumfliegende Funken Stroh in Brand. Das Feuer breitete sich in der Folge rasch aus.

Die Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln konnte den Brand im Holzgebäude rasch eindämmen und löschen. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

pd/rem