GROSS/EUTHAL: Getrunken, gefahren, erwischt – gefahren

In der Nacht auf Sonntag nahm die Polizei bei einer Kontrolle in Gross einem angetrunkenen Autofahrer den Ausweis weg. Das kümmerte den Fehlbaren wenig.

Drucken
Teilen

Nach dem Feststellen von Alkoholsymptomen war eine Blutentnahme im Spital angeordnert und der Führerausweis abgenommen worden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Rund zwölf Stunden später war der 34-jährige Schweizer ohne Führerausweis mit seinem Auto in Euthal unterwegs und wurde erneut kontrolliert. Aufgrund des Verdachts auf Fahren unter Alkoholeinfluss wurde wiederum eine Blutprobe im Spital veranlasst.

scd