GROSS/YBRIG: Mit Auto reihenweise Schneepfosten umgefahren

Im Obergross bei Einsiedeln fuhr ein unbekannter Lenker am Freitagabend Dutzende Schneepfosten um und richtete Landschaden an. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Dutzende von Schneepfosten wurden von einem unbekannten Fahrzeuglenker zerstört. (Symbolbild)

Dutzende von Schneepfosten wurden von einem unbekannten Fahrzeuglenker zerstört. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Schwyz sucht weiter einen Autofahrer, der in der Nacht von Freitag auf Samstag im Obergross mit seinem Fahrzeug Dutzende von Schneepfosten umgefahren und zerstört hat. Als er oberhalb von Gross mit seinem Auto von der Strasse abkam, richtete er ausserdem Landschaden an.

Entlang der Ahornweidstrasse zwischen Steinbach und Unteriberg wurden ebenfalls reihenweise zerbrochene Schneepfosten festgestellt. Die Polizei geht davon aus, dass diese Schäden dem gleichen Verursacher zuzurechnen sind.

Hinweise zum Fahrzeug oder zum bisher unbekannten Lenker nimmt die Kantonspolizei Schwyz entgegen. Telefon Einsatzzentrale 041 819 29 29.

(pok)