«Guide bleu» kürt die besten Restaurants

Wo isst man in der Zentralschweiz am besten? Auf diese Frage weiss der Gastroführer auch in diesem Jahr eine Antwort.

Drucken
Teilen
Nicht nur im «Gault Millau» der Beste seines Fachs, sondern auch im «Guide Bleu» Ausgabe 2012/13: Franz Wiget mit seiner Gattin Ruth vom Restaurant Adelboden in Steinen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Nicht nur im «Gault Millau» der Beste seines Fachs, sondern auch im «Guide Bleu» Ausgabe 2012/13: Franz Wiget mit seiner Gattin Ruth vom Restaurant Adelboden in Steinen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Nach 15 Monaten Arbeit hat der Weber-Verlag aus Thun (ehemals Brunner AG aus Kriens) den ersten vollständig überarbeiteten «Guide Bleu» herausgeben. Auf 480 Seiten sind über 660 Restaurants «unabhängig, sachlich und transparent» getestet worden. Die Spitzenköchin Irma Dütsch hat zusammen mit einer Jury – bestehend aus weiteren Schweizer Spitzenköchen – die zu testenden Restaurants ausgewählt. Diese wurden von 40 Testern aus der ganzen Schweiz anonym bewertet. «Die Kritiker sind keine Journalisten oder Berufsköche, sondern Menschen mit einer grossen Affinität für die Gastronomie – sei es aufgrund ihres Berufes oder aus Berufung», schreibt Dütsch in ihrem Vorwort. Zwar hat keiner der Zentralschweizer Gastrobetriebe das Maximum von zehn Punkten erreicht, jedoch liegt das beste Restaurants in der Zentralschweiz, der «Adelboden» in Steinen, nur einen Punkt hinter den besten.

Die besten Zentralschweizer Restaurants:

  • Kanton Schwyz: Adelboden in Steinen (9 Punkte)
  • Kanton Luzern: Rössli in Escholzmatt (8)
  • Kanton Zug: Rathauskeller, Restaurant Bistro in Zug (7,5)
  • Kanton Obwalden: Hess by Braunerts in Engelberg (6,5)
  • Kanton Nidwalden: Bevlédère in Hergiswil (6)
  • Kanton Uri: Hostellerie Sternen in Flüelen (5)


Die besten Restaurants in der ganzen Schweiz

  • Hotel Gstaad Palace, Restaurant le Grand in Gstaad (10)
  • Le Cerf, Cossonay-Ville (10)
  • Villa Principe Leopoldo Hotel & Spa, Restaurant Principe Leopolde in Lugano (10)


rem

Hinweis:
Der «Guide Bleu» ist für 49 Franken im Fachhandel erhältlich.

Die Zentralschweizer im «Guide Bleu»

Das Punkte-System
10 (Über Jahre herausragende, kreative, innovative Kochkunst, «Le Chef du Guide Bleu»
8,0 - 9,5 Konstant herausragende, erstklassige Küche
6,0 - 7,5 Geschmacklich hervorragende, kreative Küche
4,0 - 5,5 Sehr gute, sorgfältige Küche
1,0 - 3,5 Gute, empfehlenswerte Küche
E: Empfehlung, ohne Bewertung

Die Rangliste

Adligenswil: Rössli (4,5)

Altdorf: Goldener Schlüssel (3,5)

Baldegg: Junkerhus (2,5)

Beckenried: Nidwaldnerhof (3,5)

Blatten bei Malters: Krone (6,5)

Brunnen:Waldstätterhof, Rôtisserie (4);Pluspunkt (3,5)

Buonas: Wildenmann (5)

Dallenwil: Zum Kreuz (5,5)

Ebersecken: Sonne (5)

Eich: Vogelsang (3)

Einsideln: Linde (4,5)

Emmen: Kreuz (6)

Engelberg: Hess by Braunerts (6,5);Schweizerhaus (4,5);Engelberg (3,5);

Entlebuch: Drei Könige (2,5)

Eschenbach: Chlöpfen (Empfehlung)

Escholzmatt: Rössli (8)

Euthal: Bürgi’s Burehof (7)

Flüelen: Sternen (5)

Freienbach: Funkes Obstgarten (6,5)

Grossdietwil: Löwen (4)

Gurtnellen: Gotthard (3,5)

Hergiswil: Bélvedère (6); Glasi-Restaurant Adler (3); Mr. Ooi (2,5)

Hildisrieden: Golf Sempachersee, Green Garden (4)

Hochdorf: Braui (5)

Horw: Sternen, Neptun (4,5)

Hurden: Zum Adler (7)

Immensee: Rigi-Royal, Zur Sust (2,5); Zum Schlüssel (3)

Kerns: Krone (2,5)

Küssnacht am Rigi: Golf-Restaurant Grossarni (3), Min Kang Yuan (2,5)

Lachen: Oliveiras (5)

Lauerz: Rigiblick (5,5). Rössli (4,5)

Luthern: Zur Sonne (3,5)

Luzern: Casino, Olivo (6); Astoria (5,5), Thai Garden (5,5);Montana, Scala (5,5); KKL, Red (5,5);Palace, Jasper (5,5);Des Balances (5);Old Swiss House (5); Padrino (5);Hermitage (4,5);Wilden Mann, Sauvage (4,5)Schiffrestaurant Wilhelm Tell (4); Schweizerhof (4);Wiederkehr (4);Taube (3,5);Seeburg, Alexander (3); Central (3);De la Paix/Lapin (2,5); Schiff (2,5);Radisson Blue, Luce (2);

Meggen: Balm, La Pistache (5)

Morschach: Swiss Holiday Park, Panorama (E.) und Schwiizer Stube (3)

Nebikon: Adler (5,5)

Neuheim ZG: Falken (6,5)

Oberägeri: Hirschen (5)

Oberkirch: Hirschen (5)

Obernau: Obernau (4,5)

Pfäffikon:Seedamm Plaza, Pur (5,5);Seedamm Plaza, Nippon Sun (4,5); Luegeten (2,5).

Ried-Muotathal: Adler (6,5)

Rigi Kaltbad: Bergsonne (4,5)

Risch: Waldheim (5)

Sachseln:Engel (4,5); Kreuz (4)

Schwyz: Wysses Rössli (4)

Sempach Stadt: Adler (5)

Sigigen: Pony (5,5)

Stans:Linde, Gourmetstuben (6); Le Mirage (5); Zur Rosenburg, Höfli (5);Engel (2,5);

Steinen: Adelboden (9)

Steinhausen:Löwen (Empfehlung)

Sursee:Amrein’s (5)

Unteriberg: Rösslipost (3)

Walchwil: Sternen (7,5)

Weggis:Park Hotel, Annex (7); Park Hotel, Sparks (4,5);Friedheim (4); Rössli, Flavour (2,5)

Wikon: Bahnhöfli, Bim Buume (6)

Wilen OW: Waldheim, Boccaccio (3)

Zug: Rathauskeller, Bistro (7,5)