Heftiger Auffahrunfall in Reichenburg

In Reichenburg ist es zu einem massiven Auffahrunfall gekommen. Ein Fahrzeuglenker musste wegen Verdacht auf übermässigen Alkoholkonsum den Führerschein abgeben.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand massiver Sachschaden. (Bild: Kapo Schwyz)

Beim Unfall entstand massiver Sachschaden. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag, kurz nach 1.00 Uhr, wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung bekannt gibt. Ein 30-jähriger Autofahrer war von der Autobahn A3 herkommend in Richtung Reichenburg unterwegs.

Dabei bemerkte er zu spät, dass das vor ihm fahrende Auto nach links abbiegen wollte und abbremste. Es kam zu einer heftigen Auffahrkollision, wobei beide Autos stark beschädigt wurden. Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum wurde beim Unfallverursacher eine Blutprobe angeordnet und der Führerausweis abgenommen.

ost