HERBST: Alpabzüge und Sennenchilbi: Der Herbst ist da

Der Herbst ist da. Und er bringt nicht nur buntes Laub sondern traditionell auch Alpabzüge und Sennenchilbis. Auch in der Zentralschweiz.

Drucken
Teilen
Nun finden wieder in der ganzen Zentralschweiz Alpabzüge und Sennenchilbis statt. Im Bild der Stanser Alpabzug von 2007. (Archivbild Urs Flüeler/Neue NZ)

Nun finden wieder in der ganzen Zentralschweiz Alpabzüge und Sennenchilbis statt. Im Bild der Stanser Alpabzug von 2007. (Archivbild Urs Flüeler/Neue NZ)

Der Herbst hat gerade erst begonnen und schon finden in der Zentralschweiz die ersten Alpabfahrten und Sennenchilbis statt. Am Samstag, 26. September, lohnt sich ein Besuch in Schüpfheim: Zum 6. Mal findet dort die Entlebucher Alpabfahrt statt – inklusive Beizlis, Markt und Brauchtum.

Wer davon noch nicht genug hat, kann am Sonntag, 27. September, den Kanton Nidwalden besuchen: Die urchige Bergchilbi Wirzweli hat Ländlermusik, Fahnenschwinger und Marktstände im Programm.

Holztierchen und Schnitzelbänke
Etwas weniger Kühe dafür umso mehr Marktstände findet man am 7. Rigi Älplermarkt vom 3. Oktober. Dort wird alles angepriesen, was auf dem Berg produziert wird: Vom Kirsch über Schafwolle und Honig bis hin zu Holztierchen.

Die Figuren Hudee und Läsi sind zentral für die Älplerchilbi in Kerns, die dieses Jahr am 23. Oktober stattfindet. Sprüche und Schnitzelbänke erzählen von den lustigen Erlebnissen der Älpler. Danach wird in der Festhalle weitergefeiert.

Noch bis Mitte November gibt es an jedem Wochenende in der Zentralschweiz ein Markt oder eine Chilbi zu entdecken.

ana