Hier stirbt Schwyzer Blätz den Flammentod

Mit dem Feuertod des Blätz ging am Dienstagabend auf dem Hauptplatz in Schwyz die Fasnacht zu Ende.

Drucken
Teilen
Fasnacht ist verbrannt: Das Ende der Fasnacht in Schwyz. (Bild: Laura Vercellone/Neue SZ)

Fasnacht ist verbrannt: Das Ende der Fasnacht in Schwyz. (Bild: Laura Vercellone/Neue SZ)

Allzu traurig ob seines Endes dürfte der Blätz allerdings nicht gewesen sein, sahen doch Hunderte Fasnächtler zu, wie er brannte und um 20.50 Uhr explodierte. Die Güdelzischtiger mussten heuer wegen der eingerüsteten benachbarten Pfarrkirche besondere Vorsicht beim Feuerwerken walten lassen. Die in den Himmel geschossenen eindrücklichen Bilder wurden von lauten Aaahs und Ooohs begleitet.

red

Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
6 Bilder
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ

Bild: Laura Vercellone/Neue SZ