HÖLLOCH: So lief die Höhlenrettung: «Einige Leute haben Jassen gelernt»

Höhlenretter Stefan Nussbaumer betreute seit dem letzten Sonntag die Touristengruppe im Hölloch. Wie hat man die Zeit im Biwak verbracht? Und wie lief die Befreiungsaktion ab? Nussbaumer gab an der Medienorientierung Auskunft.

Drucken
Teilen
Stefan Nussbaumer beschreibt den Rückweg. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Stefan Nussbaumer beschreibt den Rückweg. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)