Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Zwei Autos rutschen in Horw nach Kollision den Abhang hinunter

Auf der Schwendelbergstrasse in Horw ist gestern Abend eine Autofahrerin in ein parkiertes Auto geprallt. Verletzt hat sich niemand, der Sachschaden beträgt rund 80'000 Franken.
Die beiden Unfallautos. (Bild: Luzerner Polizei, 7. Oktober 2019)

Die beiden Unfallautos. (Bild: Luzerner Polizei, 7. Oktober 2019)

(ems) Am Montag kurz vor 20.30 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Schwendelbergstrasse in Horw talwärts. Wie aus Mitteilung der Luzerner Polizei hervorgeht, fuhr die 28-Jährige in einer starken Linkskurve geradeaus und prallte frontal gegen einen ausserhalb der Strasse parkierten Personenwagen. Durch den Aufprall rutschte das parkierte Fahrzeug über die Böschung und kam nach rund acht Metern zum Stillstand. Auch das Auto der Fahrerin rollte nach der Kollision den Abhang hinunter.

Beim Unfall hat sich niemand verletzt, der Sachschaden beträgt rund 80'000 Franken. Die Autofahrerin gab in einer ersten Einvernahme an, dass sie abgelenkt gewesen war und deshalb die Kurve verpasst hatte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.