HURDEN: 16-Jähriger bei Unfall mittelschwer verletzt

Ein Rollerfahrer ist in einen Personenwagen geprallt. Der Zweiradlenker wurde verletzt.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Nadia Schärli/Neue LZ)

(Symbolbild Nadia Schärli/Neue LZ)

Am Dienstag bildete sich um 16.30 Uhr auf dem Seedamm bei Hurden vor dem Licht­signal ein Rückstau. Der Rollerfahrer bemerkte diesen zu spät und fuhr auf das hinterste Fahrzeug auf, wie die Kantons­polizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt.

Der 16-jährige Rollerfahrer zog sich mittelschwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der 76-jährige Lenker des Personenwagens blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden.

sab