HURDEN: Beide sahen eine Ampel auf grün

In Hurden ist es auf der Seestrasse zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Auto gekommen.

Drucken
Teilen

Am Montag, 30. März, ist eine Autofahrerin um 13.30 Uhr in Hurden – im Bereich der Lichtsignalanlage in Richtung Pfäffikon – auf die Seestrasse eingebogen. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, kam es dabei zu einer Kollision mit einem Lieferwagen, der in Richtung Rapperswil fuhr. Beide Fahrzeuglenker gaben an, dass sie bei grün gefahren seien.

Sowohl die 23-jährige Autofahrerin als auch der 59-jährige Lieferwagen-fahrer blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand mittlerer Sach-schaden. Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit der Einsatzzentrale unter der Telefonnummer 041 / 819 29 29 in Verbindung zu setzen.

ana