IBACH: Ja zum Beitrag an Pfarreiheim-Umbau

Die Gemeinde Schwyz steuert 600'000 Franken an den Umbau des Pfarrheims Ibach bei. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen entsprechenden Beitrag deutlich angenommen.

Drucken
Teilen

Dem Investitionsbeitrag wurde mit 3273 gegen 677 Stimmen zugestimmt. Die Stimmbeteiligung lag bei 43,3 Prozent.

Einen Beitrag an die Gesamtumbaukosten von 2,1 Millionen Franken leisten neben der Gemeinde Schwyz, die römisch-katholische Kirchgemeinde Schwyz (1,2 Millionen Franken) und die St. Verenastiftung als Grundeigentümerin (300000 Franken). Die Stiftung wird das Pfarrheim nach dem Umbau auch betreiben.

Das Projekt sieht nun vor, das Gebäude bis aufs Erdgeschoss abzureissen. Durchgeführt werden eine umfassende Sanierung des Untergeschosses. Neu gebaut wird das Obergeschoss.

bac/haz