IBACH: Neuer Skatepark im Wintersried

Die Sportanlage Wintersried wurde ausgebaut: Neu steht auf dem Gelände ein kleiner Skatepark.

Drucken
Teilen
Der neu eröffnete Skatepark in Ibach. (pd)

Der neu eröffnete Skatepark in Ibach. (pd)

Nach rund drei Jahren Planungs- und Bauarbeiten hat der Bezirk Schwyz einen Skatepark. Auf dem Areal der Sportanlage Wintersried in Ibach entstand gleich neben dem Beachvolleyball-/Soccer-Feld ein weiterer Anziehungspunkt, besonders für Jugendliche. Drahtzieher war zusammen mit den umliegenden Gemeinden die Stiftung Schwyzer Sport; Präsident Beat Bürgler: «Die Anlage soll eine sinnvolle Beschäftigung für Junge ermöglichen; dafür ist es uns jedoch ein Anliegen, dass die Benutzer Ordnung halten und Sorge dazu tragen.»

Zur feierlichen Eröffnung durchtrennten rund zehn Junge zusammen mit Initiant Tobias Zehnder – welcher die Idee für den Park hatte – fahrend das Band und gaben damit den Startschuss für die neue Anlage. Stiftungsrat Guido Betschart: «Es ist ein toller Standort, von den anliegenden Dörfern gut erreichbar und schön in die gesamte Sportanlage integriert.

Michael Stalder

HINWEIS
Der Park ist kostenlos benutzbar und jeden Tag von 8 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Den ausführlichen Artkel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.