Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ILLGAU: Insgesamt drei Jahrzehnte als Sigrist tätig

Bereits seit 30 Jahren ist Friedrich Bürgler Sigrist in Illgau. In all den Jahren hat er Tausende von Kilometern zurückgelegt.

«Friedrich Bürgler verrichtet seine Arbeit mit viel Herzblut, er hält die Kirche stets sauber und in tadellosem Zustand. Auch ist er sehr angenehm und freundlich im Umgang.» Dies erklärte der Illgauer Pfarrer Edgar Brunner im Anschluss an den Neujahrsgottesdienst in seiner Laudatio zum 30. Dienstjubiläum des Sigristen. Als Zeichen des Dankes überreichte der Pfarrer dem langjährigen Sakristan und dessen Frau Annamarie einen Blumenstrauss.

Zum Jubiläum wurden einige interessante Hochrechnungen angestellt und dem Pfarreivolk bekannt gegeben. So wird davon ausgegangen, dass Friedrich Bürgler in den letzten 30 Jahren über 9000 Messen besucht und etwa 75'000 Kerzen angezündet hat. Im Schnitt ist er viermal pro Tag zu Fuss von seiner Wohnung in die Kirche (oder zurück) gegangen und hat dabei über 12'000 Kilometer zurückgelegt, was mehr als einem Viertel des Erdumfangs entspricht.

Guido Bürgler

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.