IMMENSEE: Auto landet nach Unfall auf dem Dach

Ein Lenker kam von der Strasse ab und rammte zwei Signalpfosten. Sein Auto landete kopfüber auf der Strasse. Der 27-Jährige wird verdächtig, unter Drogeneinfluss gefahren zu sein.

Drucken
Die Unfallstelle in Immensee. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Die Unfallstelle in Immensee. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz am Montag gegen 17.30 Uhr. Ein 27-Jähriger fuhr auf der Artherstrasse von Immensee in Richtung Küssnacht. Auf der Höhe der Hohlen Gasse verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug und prallte auf zwei Signaltafeln einer Verkehrsinsel. In der Folge überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Der Lenker verletzte sich und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Aufgrund des Verdachts auf Fahren unter Drogeneinfluss wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet und dem Verunfallten der Führerausweis abgenommen.

rem