IMMENSEE: Polizei-Fahrzeug kracht in eine Werbetafel

In Immensee hat sich am Donnerstag ein Selbstunfall eines Polizei-Autos ereignet. Die Polizisten waren auf der Jagd nach Mofalenkern, die ohne Helm unterwegs waren.

Drucken
Teilen
Das Unfallfahrzeug. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Das Unfallfahrzeug. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Am Donnerstag, 12. November, kreuzte um 11.40 Uhr ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Schwyz auf der Artherstrasse in Immensee ein Motorfahrrad. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, befanden sich darauf zwei Personen, die beide keinen Helm trugen.

Die Patrouille wendete und folgte den beiden Personen auf dem Mofa. Beim Abbiegen auf einen Parkplatz touchierte das Polizeifahrzeug bei geringer Geschwindigkeit einen Randstein und prallte in eine Werbetafel. Verletzt wurde niemand, am Patrouillenfahrzeug entstand geringer Sachschaden.

ana