IMMENSEE: Rollerfahrer stürzt auf Autobahn

Er wollte einem Lastwagen auf der Autobahn-Einfahrt Platz machen. Bei diesem Bremsmanöver stürzte ein 31-jähriger Rollerfahrer und verletzte sich erheblich.

Merken
Drucken
Teilen
Der erheblich verletzte Rollerfahrer musste ins Spital gebracht werden. (Symbolbild / Archiv)

Der erheblich verletzte Rollerfahrer musste ins Spital gebracht werden. (Symbolbild / Archiv)

Am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr fuhr ein 31-jähriger Mann mit seinem Motorroller auf der Autobahn A4 von Goldau in Richtung Rotkreuz auf der Normalspur. Auf Höhe der Autobahneinfahrt Küssnacht am Rigi wolle er einem auf die Autobahn auffahrenden Lastwagenlenker Vortritt gewähren. Dazu bremste er seinen Roller brüsk ab. Dabei stürzte er und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Er musste durch den Rettungsdienst in Spitalpflege überführt werden. Am Motorroller entstand Sachschaden.

pok