IMMENSEE: «Sunnehöfler» wurde gelesen

38 Helfer waren am Mittwoch auf dem Weingut der Felders mit der Lese beschäftigt. Doch vor der Ernte war es eine Zitterpartie, sagt Oskar Felder.

Sandro Portmann
Drucken
Teilen
Der Riesling wurde bei Nieselregen abgelesen. 38 Helfer waren dazu mit Heckenschere und Handschuhen im Einsatz. (Bild: Sandro Portmann / Neue SZ)

Der Riesling wurde bei Nieselregen abgelesen. 38 Helfer waren dazu mit Heckenschere und Handschuhen im Einsatz. (Bild: Sandro Portmann / Neue SZ)

Jetzt sei der Zeitpunkt, die Trauben zu lesen, sagt Oskar Felder vom Weingut Sunnehof in Immensee. Seit 1920 wachsen hier auf einer Fläche von rund 70 Aaren Riesling-Silvaner-Trauben. Diese wurden gestern bei leichtem Nieselregen abgelesen. 38 Helfer machten sich ans Werk und füllten Harasse um Harasse mit der süssen Frucht. «Das muss heute alles abgelesen werden», sagte Oskar Felder gestern. Insgesamt ist das Weingut 1,8 Hektaren gross. Etwas weiter den Hang hoch wachsen zudem Blauburgunder-Trauben. «Die lesen wir dann in zwei Wochen ab», sagt Felder. Bis zum Zeitpunkt der Ernte der Riesling-Silvaner sei es eine Zitterpartie gewesen. «Die Trauben brauchen etwa 100 Tage, bis sie reif sind. Heuer war die Blust allerdings 14 Tage früher», erklärt Felder.

7000 Flaschen «Sunnehöfler»

Trotzdem: Oskar Felder ist von der Qualität seiner Trauben überzeugt. Dafür sorge das milde Klima über dem See. «Wir sind hier in einem Kessel mit viel Föhn. Das ist gut für die Trauben.» Zu einem milden Klima trage auch der See unterhalb des Weinguts seinen Teil bei. «Unser Wein steht nicht im Nachteil mit einem aus Luzern. Im Gegenteil, unserer ist eher besser.» Wie er tatsächlich schmecken wird, zeigt sich dann im April, wenn der Wein verarbeitet wurde und die Flaschen zum Verkauf stehen. «Es wird heuer etwa 7000 Flaschen geben», schätzt Felder. Dafür brauche es rund 7 Tonnen Trauben.

Der grösste Teil des «Sunnehöfler» wird dann über den Direktverkauf erhältlich sein. Ein weiterer Teil werde an Restaurants rund um den See weitergegeben. Der Riesling-Silvaner sei ein Apérowein und passe sehr gut zu Fisch oder Käse.