IMMOBILIENMARKT: Preise für Wohneigentum steigen weiter an

Im Immobilienmarkt des Kantons Schwyz zeichnet sich eine Entspannung ab. Nur die Preise für Eigentumswohnungen steigen deutlich an.

Merken
Drucken
Teilen

Gemäss einer Medienmitteilung der Schwyzer Kantonalbank sind im Schwyzer Immobilienmarkt folgende Entwicklungen zu beobachten: Der Markt der Mietwohnungen entspannt sich, die Preise für Einfamilienhäuser steigt nur noch moderat und Eigentumswohnungen scheinen immer teurer zu werden.

Mietwohnungen haben gegenüber Wohneigentum an Attraktivität eingebüsst. Eigentumswohnungen sind nach wie vor sehr beliebt und beeinflussen dementsprechend den Preis eines Hauses. Während die Preise für Einfamilienhäuser in den letzten 10 Jahren rasant angestiegen waren, so stagniert diese Entwicklung seit einigen Jahren.

pd/ks