Schon entdeckt? «Luzerner Zeitung» auf Instagram

Die «Luzerner Zeitung» ist auf Instagram präsent und zeigt die besten Fotos ihrer Fotografen sowie ausgewählte Leserbilder.

Janick Wetterwald
Drucken
Teilen

Wir sind auf Instagram und halten euch täglich mit Stories sowie Posts auf dem laufenden, zeigen aber auch schöne Bilder aus der Community. So sieht das aus:

Neugierig? Sie wollen zur Community gehören?
Jetzt Luzerner Zeitung auf Instagram abonnieren.

Was ist Instagram?

Instagram zählt zu den Sozialen Medien und ist eine Plattform, auf der vor allem Bilder präsentiert werden. Auch Videos können platziert werden oder sogenannte Stories. Dies sind Foto-, Video- oder Grafik-Abfolgen, die dem Besucher eine Geschichte erzählen sollen.

Ähnlich wie bei Facebook folgen Nutzer den Profilen von Privatpersonen, Unternehmen oder Organisationen, liken oder kommentieren Beiträge. Mittels Hashtags (#) sorgen die Nutzer dafür, dass Beiträge in den jeweiligen Feeds auffindbar sind. Profile und Personen werden mittels @ markiert. Auch Standorte lassen sich kennzeichnen.

Wie nutze ich Instagram?

Um auf der Plattform unterwegs zu sein, müssen sich Nutzer anmelden und ein eigenes Profil erstellen. Wer kein separates Instagram-Profil anlegen will, kann sich mit dem eigenen Facebook-Profil anmelden. Instagram-Beiträge lassen sich via Desktop zwar ansehen.

Posts, Likes oder Kommentare können jedoch nur via Instagram-App gemacht werden. Wenn das entsprechende Facebook-Profil mit dem Instagram-Profil verknüpft wird, lassen sich Beiträge auch darüber steuern.