Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

In Horw schlägt das Jodlerherz höher

Das Wochenende, auf das Jodler, Fahnenschwinger und Alphornbläser sehnsüchtig gewartet haben, ist endlich angebrochen. Am Freitag wurde das 63. Zentralschweizerische Jodlerfest in Horw eröffnet – Emotionen, Sonne und Gemütlichkeit inklusive.
Sandra Peter
Der Jodlerklub Heimelig Horw trat als erster Chor in der katholischen Kirche an. Gleichzeitig starteten die Wettvorträge im Jodeln in drei weiteren Lokalen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28. Juni 2019)

Der Jodlerklub Heimelig Horw trat als erster Chor in der katholischen Kirche an. Gleichzeitig starteten die Wettvorträge im Jodeln in drei weiteren Lokalen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28. Juni 2019)

Ein hohes Glöckchen erklingt und die Gespräche auf der gedeckten Zuschauertribüne verstummen. Ein Mann und eine Frau in Tracht entlocken ihren Holzinstrumenten unter freiem Himmel sanfte Töne. Eine Tanne spendet den Alphornbläsern Schatten. Die Zuschauer lauschen den Klängen gebannt, wer etwas nach links blickt, sieht den Pilatus. Die Schattenplätze auf Tribüne für 200 Zuschauer bei der Spielwiese Allmend sind bald besetzt. «Jetzt luftet es etwas», sagt ein Mann erfreut, als ein bisschen Wind aufkommt. Andere wedeln sich mit Fächern, dem Festführer oder dem Hut Luft zu.

Impressionen vom Festumzug - Bauer Matthias Studhalter aus Horw mit seinen Kühen. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - Bauer Matthias Studhalter aus Horw mit seinen Kühen. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - der Trägerverein des Jodlerfests 2021 in Andermatt. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - der Trägerverein des Jodlerfests 2021 in Andermatt. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Alphornbläser Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Alphornbläser Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Alphornbläser Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Alphornbläser Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Brauerei Eichhof. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Brauerei Eichhof. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Jodlerfründe Chnutu. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Jodlerfründe Chnutu. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Jodlerklub Bärgfründe Schwarzenberg. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Jodlerklub Bärgfründe Schwarzenberg. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Trachtengruppe Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Trachtengruppe Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Trachtengruppe Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Trachtengruppe Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - der Jodlerklub Tälläbuebä Attinghausen. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - der Jodlerklub Tälläbuebä Attinghausen. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - der Jodlerklub Maiglöggli. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - der Jodlerklub Maiglöggli. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Trychlerfründä March. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Trychlerfründä March. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Einachserfreunde Schachen Malters. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Einachserfreunde Schachen Malters. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - Original Krienser Masken. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - Original Krienser Masken. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - Original Krienser Masken. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - Original Krienser Masken. (Bild: Boris Bürgisser)
Besucher am Festumzug. (Bild: Boris Bürgisser)Besucher am Festumzug. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Fahnenschwinger-Vereinigung Nidwalden. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Fahnenschwinger-Vereinigung Nidwalden. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Fahnenschwinger-Vereinigung Nidwalden. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Fahnenschwinger-Vereinigung Nidwalden. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Landjugend Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Landjugend Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Landjugend Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Landjugend Riviera. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Ägeri-Bärgtrychler. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Ägeri-Bärgtrychler. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Freunde alter Landmaschinen Zentralschweiz. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Freunde alter Landmaschinen Zentralschweiz. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Freunde alter Landmaschinen Zentralschweiz. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Freunde alter Landmaschinen Zentralschweiz. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Alphornvereinigung Pilatus-Kriens. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Alphornvereinigung Pilatus-Kriens. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Alphornvereinigung Pilatus-Kriens. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Alphornvereinigung Pilatus-Kriens. (Bild: Boris Bürgisser)
Besucher am Festumzug in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Besucher am Festumzug in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - der Kindergarten Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - der Kindergarten Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - der Kindergarten Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - der Kindergarten Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - das OK des Zentralschweizerischen Jodlerfestes in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - das OK des Zentralschweizerischen Jodlerfestes in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - das OK des Zentralschweizerischen Jodlerfestes in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - das OK des Zentralschweizerischen Jodlerfestes in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Harmoniemusik Luzern und Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Harmoniemusik Luzern und Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - das OK des Zentralschweizerischen Jodlerfestes in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - das OK des Zentralschweizerischen Jodlerfestes in Horw. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - ein junger Teilnehmer der Fahnenschwinger-Vereinigung Luzern und Umgebung. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - ein junger Teilnehmer der Fahnenschwinger-Vereinigung Luzern und Umgebung. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Fahnenschwinger-Vereinigung Luzern und Umgebung. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - die Fahnenschwinger-Vereinigung Luzern und Umgebung. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - der Trychler-Club Rickenbach. (Bild: Boris Bürgisser)Impressionen vom Festumzug - der Trychler-Club Rickenbach. (Bild: Boris Bürgisser)
Impressionen vom Festumzug - die Alphornvereinigung Pilatus-Kriens. (Bild: Boris Bürgisser) Impressionen vom Festumzug - die Alphornvereinigung Pilatus-Kriens. (Bild: Boris Bürgisser)
Fahnenschwinger und Alphornbläser bei einem Auftritt auf dem Festgelände. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)Fahnenschwinger und Alphornbläser bei einem Auftritt auf dem Festgelände. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)
Alphornbläser bei einem Auftritt (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)Alphornbläser bei einem Auftritt (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)
Alphornbläser zeigen ihr Können. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)Alphornbläser zeigen ihr Können. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)
Abkühlung in einem Pool tut gut. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)Abkühlung in einem Pool tut gut. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)
Ein kühles Blondes darf nicht fehlen. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)Ein kühles Blondes darf nicht fehlen. (Bild: Urs Flüeler / Keystone, Horw, 29. Juni 2019)
Nach dem Auftritt: Ein Selfie mit Jodlerstar Nadia Rääs, welche den Auftritt in den höchsten Tönen gelobt hat. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Nach dem Auftritt: Ein Selfie mit Jodlerstar Nadia Rääs, welche den Auftritt in den höchsten Tönen gelobt hat. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Auch in den Zelten wird spontan gejodelt, hier die Jodlerfründe Ruopigen. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Auch in den Zelten wird spontan gejodelt, hier die Jodlerfründe Ruopigen. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Der Jodlerklub Heimelig aus Baar singt ein. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Der Jodlerklub Heimelig aus Baar singt ein. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Der Jodlerklub Heimelig in Baar vor seinem Auftritt. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Der Jodlerklub Heimelig in Baar vor seinem Auftritt. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Auftritt des Jodlerklub Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Auftritt des Jodlerklub Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Auch in der Turnhalle ist es sehr heiss. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Auch in der Turnhalle ist es sehr heiss. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Das Jodler-Trio gibt ein spontanes Ständli. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Das Jodler-Trio gibt ein spontanes Ständli. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Sie kühlen sich bei dieser Hitze ab. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Sie kühlen sich bei dieser Hitze ab. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Jodlerinnen decken sich im Coop mit Mineral ein. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Jodlerinnen decken sich im Coop mit Mineral ein. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Hau den Lukas. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Hau den Lukas. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Eine willkommene Abkühlung. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Eine willkommene Abkühlung. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Beim Auftritt des Jodlerklubs Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Beim Auftritt des Jodlerklubs Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Beim Auftritt des Jodlerklubs Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Beim Auftritt des Jodlerklubs Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Beim Auftritt des Jodlerklubs Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019).Beim Auftritt des Jodlerklubs Heimelig aus Baar. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019).
Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)Impressionen vom Jodlerfest. (Bild: Dominik Wunderli, Horw, 29. Juni 2019)
Das Alphornquartett Sarnersee. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Das Alphornquartett Sarnersee. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Der Jodlerklub Heimelig Horw bei der Eröffnung. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Der Jodlerklub Heimelig Horw bei der Eröffnung. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Impressionen vom Jodlerfest Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Impressionen vom Jodlerfest Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Wie aus dem Heidi-Bilderbuch. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Wie aus dem Heidi-Bilderbuch. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Das Trio Seeblick lässt seine Alphörner klingen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Das Trio Seeblick lässt seine Alphörner klingen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Diese Jodler choren die Festgemeinde ein. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Diese Jodler choren die Festgemeinde ein. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Impressionen vom Jodlerfest Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Impressionen vom Jodlerfest Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Fabienne Erni-Lipp und Gaby Agner-Jenni werden von Franz Stadelmann begleitet. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Fabienne Erni-Lipp und Gaby Agner-Jenni werden von Franz Stadelmann begleitet. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Die Herren Gastgeber des Jodlerklubs Heimelig aus Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Die Herren Gastgeber des Jodlerklubs Heimelig aus Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Auf den Kirchbänken wird's langsam eng. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Auf den Kirchbänken wird's langsam eng. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Der Jodlerklub Heimelig Horw zeigt sein Können. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Der Jodlerklub Heimelig Horw zeigt sein Können. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Der Jodlerklub Heimelig aus Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Der Jodlerklub Heimelig aus Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Die Jury bewertet die Darbietungen der Fahnenschwinger – und verteilt wenn nötig Strafpunkte. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Die Jury bewertet die Darbietungen der Fahnenschwinger – und verteilt wenn nötig Strafpunkte. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Hätten Sie das gewusst? Es gibt 94 Schwünge, von welchen sich die Fahnenschwinger ihren dreiminütigen Auftritt zusammenstellen können. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Hätten Sie das gewusst? Es gibt 94 Schwünge, von welchen sich die Fahnenschwinger ihren dreiminütigen Auftritt zusammenstellen können. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Die Wettkämpfer stehen in einem Kreis. Wenn sie ihn übertreten müssen, um ihre Fahne zu fangen, werden sie mit Strafpunkten sanktioniert. Im Bild sind Bernhard Schuler aus Altdorf und Konrad Gisler aus Schattdorf. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Die Wettkämpfer stehen in einem Kreis. Wenn sie ihn übertreten müssen, um ihre Fahne zu fangen, werden sie mit Strafpunkten sanktioniert. Im Bild sind Bernhard Schuler aus Altdorf und Konrad Gisler aus Schattdorf. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Ob diese Fahne nicht zu hoch geworfen wurde? (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Ob diese Fahne nicht zu hoch geworfen wurde? (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Stefan Mathis aus Engelberg. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Stefan Mathis aus Engelberg. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Stefan Fischer aus Fürigen und Urs Fischer aus Eschenbach. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Stefan Fischer aus Fürigen und Urs Fischer aus Eschenbach. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Diese Augenblicke müssen festgehalten werden! (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Diese Augenblicke müssen festgehalten werden! (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Hier der Innerschweizerische Jodlerverband. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Hier der Innerschweizerische Jodlerverband. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Rhythmische Untermauerung darf keinesfalls fehlen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Rhythmische Untermauerung darf keinesfalls fehlen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Impressionen aus Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Impressionen aus Horw. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Ehrengäste auf dem Weg zur Eröffnungsfeier. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Ehrengäste auf dem Weg zur Eröffnungsfeier. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Die Atmosphäre ist ausgelassen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Die Atmosphäre ist ausgelassen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Gebannt beobachten diese beiden Frauen das Auf und Ab der Fahne am Fahnenschwingerwettbewerb. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Gebannt beobachten diese beiden Frauen das Auf und Ab der Fahne am Fahnenschwingerwettbewerb. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Konzentration vor dem Auftritt. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Konzentration vor dem Auftritt. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Eine kleine Tanzeinlage – scheint Spass zu machen! (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Eine kleine Tanzeinlage – scheint Spass zu machen! (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Für die Darbietungen regnet es Applaus. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Für die Darbietungen regnet es Applaus. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Nennt man den Wettkampf beim Alphornblasen «Wettblasen»? (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Nennt man den Wettkampf beim Alphornblasen «Wettblasen»? (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Auch die Kleinen sind mit von der Partie. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Auch die Kleinen sind mit von der Partie. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Diese beiden Herren spielen ein Duett. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Diese beiden Herren spielen ein Duett. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Zuhörerinnen und Zuhörer lauschen den Klängen der Alphörner. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Zuhörerinnen und Zuhörer lauschen den Klängen der Alphörner. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Schön rausgeputzt – diesem Paar sieht man die Hitze gar nicht an. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Schön rausgeputzt – diesem Paar sieht man die Hitze gar nicht an. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Ehrengäste auf dem Weg zur Eröffnungsfeier. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Ehrengäste auf dem Weg zur Eröffnungsfeier. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Zwei Fahnenschwinger bei den Vorführungen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Zwei Fahnenschwinger bei den Vorführungen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Tambouren beim Einmarsch. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Tambouren beim Einmarsch. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Ein Fahnenschwinger bei seinem Vortrag. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Ein Fahnenschwinger bei seinem Vortrag. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Zwei Jodler kommen gelaufen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Zwei Jodler kommen gelaufen. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
Wettvortrag der Jodler. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)Wettvortrag der Jodler. (Bild: Boris Bürgisser, Horw, 28.06.2019)
100 Bilder

Die 100 besten Bilder vom 63. Zentralschweizerischen Jodlerfest in Horw

Noch vor dem offiziellen Eröffnungsakt um 16 Uhr begannen am Freitagnachmittag die Wettbewerbsvorträge im Alphorn- und Büchelblasen. Bald darauf eröffnete der Horwer Gemeindepräsident Ruedi Burkard das Jodlerfest in der Aula des Schulhauses mit den scherzhaften Worten: «Es ist soweit. Ich gebe die Verantwortung für die Gemeinde Horw für die nächsten drei Tage ab.» Dabei überreichte er dem OK-Präsidenten des Jodlerfestes, Gemeinderat Thomas Zemp, eine Fahne mit dem Horwer Wappen. Im OK wirken 50 Personen mit – mehr als 2500 Aktive und über 500 Helfer stehen ausserdem vor, während und nach den drei Tagen im Einsatz.. Zemp:

«Das sind beeindruckende Zahlen, aber wichtig sind die einzelnen Menschen, die dahinter stecken.»

Und: «Manchmal kommen mir beinahe die Tränen, wenn ich sehe, was unsere Helfer alles leisten.»

Manchmal flattern die Nerven, nicht nur die Fahnen

Etwas leisten wollen auch die Fahnenschwinger. Diese Wettbewerbe finden drinnen statt, damit die Fahnen nicht vom Winde verweht werden und alle die gleichen Bedingungen vorfinden. Bei den Vorführungen im Schulhaus Zentrum ist trotzdem das Flattern der Fahne zu hören, vor allem bei den Würfen. Die Zuschauer blicken hier vom zweiten Stock des Innenhofs auf die Fahnenschwinger, die im ersten Stock ihre Wettvorträge absolvieren. Die Fahnen fliegen bei den Würfen beinahe bis auf Höhe der Zuschauer. Und manchmal flattern auch die Nerven. Einer der Teilnehmer zupft vor dem Auftritt den Bart zurecht, pustet in die Hände. Als er den Vorführkreis betritt, atmet er ein paar Mal tief durch, dann geht es los. Einer der Würfe gerät etwas weit nach rechts. Der Fahnenschwinger streckt und streckt sich so weit wie möglich – und fängt den Fahnen gerade noch auf, ohne den Kreis zu verlassen.

In der katholischen Kirche eröffnet der Jodlerklub Heimelig die Wettbewerbsvorträge im Jodeln. Der Andrang ist gross. In den Gängen und beim Eingang stehen die Leute dicht beisammen, um einem der Horwer Chöre zu lauschen. Die Jury thront auf einem hölzernen Hochsitz im vorderen Teil der Kirche. «Grüess Gott, Grüess Gott, Willkomm, Willkomm» singen sie zu Beginn. Kaum ist das Jodellied «S’Heimelig» zu Ende, brandet in der vollbesetzten Kirche Applaus auf. Lachend oder mit erleichterten Minen ziehen die Jodler und Jodlerinnen aus der Kirche. Die Zuhörer bleiben.

Trotz einem durchgetakteten Vortragsplan herrscht auf dem Festgelände kaum Hektik. Gemächlich und stolz führen Frauen ihre Tracht spazieren, je nach Kanton reich bestickt und farbenfroh oder eher schlicht gehalten. Besucher und Alphornbläser halten ein Schwätzchen über den Vortrag, Jodler singen sich unter freiem Himmel ein. Es geht gemütlich zu und her.

Wegen Temperaturen über 30 Grad hatte das OK noch 100 zusätzliche Helfer gesucht. Bis gestern Mittag hatten sich laut Zemp etwa 50 Personen gemeldet. Wie viele Besucher gestern unterwegs waren, kann Mediensprecher Kurt Christen bei Redaktionsschluss noch nicht beziffern. Bisher hätten weder Sanität noch Polizei nennenswerte Einsätze gehabt. Er sagt: «Die Wettbewerbslokale sind gut besucht, auf das Festgelände strömen mehr und mehr Menschen».

Festprogramm

Samstag, 29. Juni: 09.30 Uhr: Beginn Wettvorträge Fahnenschwingen. 10.00 Uhr: Beginn Wettvorträge Alphorn- und Büchelblasen. 10.30 Uhr: Beginn Wettvorträge Jodeln. 14.00: Vorträge Schweizer Folklorenachwuchs, bis 16.00 Uhr. 17.00 Uhr: Offene Bühne frei für alle Darbietungen. Letzte Jodel-Wettvorträge um 20.30 Uhr.

Sonntag, 30. Juni: 09.00 Uhr: Festeinzug der Ehrengäste durch das Dorf zur Horwerhalle. 09.15 Uhr: Festakt mit ökumenischer Andacht und Fahnenübergabe in der Horwerhalle. 14.00 Uhr: Beginn Festumzug «Es Fäscht för alli».

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.