In zwei Tagen fünf Fahrzeuge aufgebrochen

In Siebnen und Wangen hat ein Unbekannter verschiedene Gegenstände aus Autos geklaut. Dabei wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt.

Drucken
Teilen
Eines der beschädigten Fahrzeuge. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Eines der beschädigten Fahrzeuge. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Am Mittwoch und Donnerstag wurden in Siebnen und Wangen insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, wurden dabei Elektrogeräte im Wert von mehreren Hundert Franken gestohlen. Es entstand ein Sachschaden von einigen Tausend Franken.

pd/sab

Tipps der Polizei

Ihr Auto ist kein Tresor: Nehmen Sie wenn immer möglich alle Werkgegenstände aus dem Fahrzeug. Sichern Sie Elektronikgeräte im Auto, indem Sie das Bedienteile der Anlagen und portable Navigationssysteme mitnehmen. Im Fahrzeuginnern sichtbare Wertsachen und/oder Taschen wirken auf Diebe anziehend. Schliessen Sie ihr Fahrzeug immer ab, auch in Abstellhallen und Garagen.