INGENBOHL: Hauptstrasse zwischen Gersau und Brunnen wird ausgebaut

Der 400 Meter lange Abschnitt Langmatt der Hauptstrasse zwischen Gersau und Brunnen wird für knapp 5 millionen Franken ausgebaut. Die Bauarbeiten beginnen am Dienstag nach Ostern. Aufgrund der einspurigen Verkehrsführung kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Drucken
Teilen
Die Hauptstrasse zwischen Gersau und Brunnen wird im Bereich Langmatt ausgebaut. (Bild: Google Maps)

Die Hauptstrasse zwischen Gersau und Brunnen wird im Bereich Langmatt ausgebaut. (Bild: Google Maps)

Am Dienstag, wird mit dem Strassenausbau Langmatt auf der Hauptstrasse Gersau – Brunnen begonnen. Zuerst wird eine neue Brücke über den Langmattbach gebaut, sodass auch für einen allfälligen Murgang genügend Abflusskapazität vorhanden ist, wie das Baudepartement des Kantons Schwyz am Donnerstag mitteilte.

Parallel dazu erfolgen die Abbruch- und Neubauarbeiten bei den talseitigen Trottoirauskragungen und Stützbauwerken. Im Zusammenhang mit diesen dringenden Infrastrukturerneuerungen wird auch der Strassenquerschnitt zeitgemäss ausgebaut.

Gestützt auf ein Gesamtkonzept für die Hauptstrasse an der Rigi-Südlehne im Kanton Schwyz wird ein Stras-senausbau analog des Abschnitts «Seehof» ausgangs des Dorfs Gersau realisiert. So entsteht bergseitig ein Radstreifen und talseitig ein breites Trottoir, das auch von den Radfahrern genutzt werden darf.

Für das Strassenausbauprojekt mit dem Ersatz diverser Kunstbauten über eine Gesamtlänge von knapp 400 Metern hat der Kantonsrat einen Kredit über 4,95 Millionen Franken genehmigt.

Ausbau in zwei Etappen

Während der gesamten Bauzeit bis im Herbst 2017, ausgenommen von der Winterpause, wird der Verkehr einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Fussgänger werden geschützt vom Fahrverkehr und Baustellenbetrieb separat geführt. Um die Wartezeiten für den Fahrverkehr möglichst gering zu halten, wird die Baustelle in zwei Längsetappen von rund 200 Metern unterteilt. So erstrecken sich die Bauarbeiten dieses Jahr im kurvenreichen westlichen Bereich der Langmatt, während nächstes Jahr die Strassenausbauarbeiten im Bereich der Wohnliegenschaft Langmatt erfolgen.

Der Strassenausbau Langmatt soll – ausgenommen Deckbelag – bis im Herbst 2017 abgeschlossen werden.

pd/zim