Initianten informieren über neuen Naturpark

Die Initianten des Regionalen Naturpark Schwyz gehen mit ihren Plänen an die Öffentlichkeit. Sie haben ihren Plan den Behörden und den 14 beteiligten Gemeinden präsentiert.

Drucken
Teilen
Mitglieder des Kernteams stellen ihre Visionen des Regionalen Naturparks an der Gewerbeschau in Rothenthurm vor: (v.l.) Roland Pfyl, Peter Marty und Emil Gwerder. (Bild: PD)

Mitglieder des Kernteams stellen ihre Visionen des Regionalen Naturparks an der Gewerbeschau in Rothenthurm vor: (v.l.) Roland Pfyl, Peter Marty und Emil Gwerder. (Bild: PD)

Die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wädenswil hat für den Regionalen Naturpark in Schwyz einen Managementplan erstellt. In diesem zeigt sich, dass es im Kanton Schwyz verschiedene Gebiete gibt, die sich für einen Naturpark eignen würden, wie die Initianten in einer Mitteilung schreiben.

Die aktuelle Fassung vorgestellt

Das Team stellte letzte Woche die aktuelle Fassung des Managementplans den Vertretern der 14 beteiligten Gemeinden – Arth, Steinen, Steinerberg, Sattel, Rothenthurm, Schwyz, Muotathal, Riemenstalden, Illgau, Morschach, Ober- und Unteriberg, Alpthal und Einsiedeln – in Rothenthurm vor.

Den Bund um Finanzhilfe bitten

Im Januar 2013 wollen die Initianten beim Bund das Gesuch um eine Finanzhilfe einreichen. Ausserdem sei eine stetige Kommunikation mit der Bevölkerung wichtig. Denn Erfahrungen aus bestehenden Projekten zeigen, dass Parkprojekte dann erfolgreich sind, wenn die Bevölkerung die Idee mitträgt.

pd/ks