INNERSCHWYZ: 58 Ordnungsbussen verteilt

Die Kantonspolizei Schwyz hat am letzten Freitagnachmittag bis in die frühen Morgenstunden an verschiedenen Orten Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei wurden 579 Fahrzeuge kontrolliert.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei Schwyz führte am Freitag Verkehrskontrollen durch. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Die Kantonspolizei Schwyz führte am Freitag Verkehrskontrollen durch. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)

Rund 11% der Fahrzeuglenkenden waren zu schnell unterwegs. Es wurden 58 Ordnungsbussen ausgestellt,
sieben Lenkende wurden verzeigt und zwei Fahrzeuglenkenden wurde der Führerausweis vor Ort abgenommen. Letztere waren beide innerorts in Goldau im generell 50 km/h Bereich mit 86 bzw. 90 km/h gemessen worden. Der Lenker mit 90 km/h war Neulenker und erst seit anfangs März im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Zudem wurden zwei Fahrzeuglenkenden der Führerausweis wegen des Verdachtes des Fahrens unter Drogeneinfluss ebenfalls vor Ort abgenommen und die Lenkenden verzeigt.

pd/cin