INNERSCHWYZ: Tempokontrollen auf der Axenstrasse

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Dienstag im inneren Kantonsteil Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei Schwyz führte am Dienstag, 17. November, im inneren Kantonsteil Geschwindigkeitskontrollen durch. Wie die Polizei mitteilt, war in der 30er-Zone in Brunnen auf der Axenstrasse jeder fünfte Autofahrer zu schnell unterwegs. Einer hatte es besonders eilig, er wurde mit 52 Kilometern pro Stunde gemessen und wird verzeigt.

In Morschach auf der Dorfstrasse war ein Lenker mit 49 km/h unterwegs, erlaubt sind 30 Kilometer pro Stunde. Weil er innerorts mehr als 16 km/h zu schnell gefahren war, wird auch er verzeigt.

ana