Irrfahrt endet auf dem autofreien Stoos

Zwei chinesische Touristen haben am Montag auf der Bergstation Stoos ihr Auto parkiert. Auch mehrere Fahrverbotsschilder konnten die beiden nicht aufhalten.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto der Chinesen bei der Bergstation auf dem Stoos. (Bild: PD)

Das Auto der Chinesen bei der Bergstation auf dem Stoos. (Bild: PD)

Eigentlich ist der Stoos autofrei. Trotzdem haben zwei chinesische Touristen das in Deutschland gemietete Auto bei der Bergstation der Standseilbahn Stoos parkiert. Offensichtlich folgten sie blind den Anweisungen eines Navigationsgerätes, das sie via Stoos- und Ringstrasse zur Bergstation der Stoosbahnen führte.

Alle Fahrzeuge, welche die Fahrverbote missachten, werden mit Videokameras aufgenommen. Die deutsche Autovermietung wird wohl nächstens eine Verzeigung und Busse der Kantonspolizei erhalten.

rem